Direkt zum Inhalt

Monat: Oktober 2017

jup! Riot

Gepostet in Haltestelle Berlin

Kein Bock auf Victim Blaming Aus meiner Zeit in Berlin ist das Jugend- und Online-Portal jup! gar nicht mehr wegzudenken. Ich habe dort nicht nur viele tolle Möglichkeiten geboten bekommen, coole Leute kennengelernt und Artikel geschrieben, sondern auch einen Ort zum Austauschen und Mitmischen gefunden. Wir Redakteure*innen haben unter dem Hashtag #metoo eine Reihe zur sexuellen Belästigung gestartet. Das Projekt ist nicht in, sondern nach einer Redaktionssitzung ins Rollen gekommen. Ich war am helllichten Tag auf dem Rückweg nach Hause und wurde in der Bahn von einem älteren Mann angequatscht und belästigt. Zuhause angekommen, war ich ganz schön schockiert – von dem Typen, abe auch von meinem eigenen Verhalten. Ich konnte nicht verstehen, warum ich mich so geduckt hatte, den Typ nicht angeschrien oder andere Leute auf die Situation aufmerksam…

Weiterlesenjup! Riot

The Rolling Stones – eine (noch) lebende Legende

Gepostet in Inspirationen

Musik-Mittwoch: Wir waren nicht dabei Die Stones haben tatsächlich vorgestern Abend mit ihrer No-Filter-Tour in der Düsseldorfer Esprit Arena gespielt, ohne dass ich davon vorher Wind gekriegt hatte. Keine Ahnung wie mir das passieren konnte. Selbst mein Umzug von Berlin zurück nach Hause und ein Europa Kurztrip sind dafür keine Entschuldigung. Jedenfalls fuhr ich mit meiner guten Mutti von der Arbeit zurück und hörten einen Radio-Beitrag über das Konzert, was noch am selben Abend sein sollte. In 3 Stunden um genau zu sein. Da kam uns die Schnapsidee noch schnell 2 Karten zu besorgen. Wer weiß, wann man das nächste Mal so eine Gelegenheit kriegt bzw. ob die Guten die nächsten Jahre überhaupt überleben! Kaum Zuhause angekommen, wurden die Abendessen-Pläne verworfen und stattdessen Karten gekauft, die tatsächlich noch im Internet…

WeiterlesenThe Rolling Stones – eine (noch) lebende Legende