Direkt zum Inhalt

Monat: März 2017

The Beatles – The legendary Rooftop Concert

Gepostet in Inspirationen

Musik-Mittwoch Nun ist es endlich mal so weit gekommen! Ich schreibe über meine absolute und unangefochtene Lieblingsband. Über die Beatles könnte ich Seiten schreiben, deswegen versuche ich mich hier ein bisschen zu beschränken… … Auf das legendäre Rooftop Concert! Es war der letzte Live-Auftritt der Fab Four und fand am 30. Januar 1969 auf dem Dach des Apple Hauptsitzes in London statt. Man konnte vorher weder Tickets kaufen, noch wurde der Auftritt angekündigt. Die Beatles waren von der Straße aus nicht zu sehen, sondern nur zu hören. Menschentrauben bildeten sich vor dem Haus und es wurde ein regelrechtes Verkehrschaos ausgelöst. Wer konnte, versammelte sich auf den Dächern der umliegenden Häuser, um die Beatles spielen sehen zu können. Dieser Auftritt ging in die Musikgeschichte ein und sollte der krönende Abschluss des…

WeiterlesenThe Beatles – The legendary Rooftop Concert

Dope Lemon – Honey Bones, Marinade und Home Soon

Gepostet in Inspirationen

Musik-Mittwoch Dass ich ein wahrer Angus (& Julia Stone) Fan bin, dürfte seit dem Artikel über das australische Geschwisterpaar kein Geheimnis mehr sein. Vor über einem Jahr hat Angus Stone ein Soloprojekt mit dem Pseudonym „Dope Lemon“ gestartet. Ich habe davon hauptsächlich über Instagram mitbekommen, wo er seine Follower über neue Lieder und Tourdaten informiert und einige Blicke „Behind the Scenes“ gewährt. Dope Lemon ist auf der Liste meiner Lieblingsband sehr schnell nach ganz oben gerutscht. Die Lieder gefallen mir besser, als die von anderen seiner Soloprojekte. Dope Lemon ist energetischer. Nicht nur stimmlich, sondern auch instrumentell. Es ist etwas rockiger und weniger ruhig geworden. Trotzdem bleibt der typisch verträumte Ton, den Angus Stone in seiner Stimme trägt. Insgesamt hat er vor allem in der Stilrichtung viel herumexperimentiert. Besonders der…

WeiterlesenDope Lemon – Honey Bones, Marinade und Home Soon

SEVEN – Das Theaterstück von Aleyna Karamizrak

Gepostet in Jobjagd

Unsere Proben gehen in die Endphase, nächste Woche steht schon unsere Generalprobe an und dann geht es endlich vors Publikum auf die Bühne im Theater28. Die Probenzeit war sehr intensiv und spannend. Ich habe unglaublich viel gelernt von Aleyna und Usha, die unter anderem in Los Angeles im Meisner und Adler Studio gelernt haben und mir und Amber Übungen und Techniken gezeigt haben, die ich aus dem Deutschen Raum noch nicht kannte. Dieses Projekt steht für mich für Frauenpower, Liebe und Unterstützung. Wir haben uns gegenseitig stark gemacht, gemeinsam angepackt und etwas geschaffen. Wir haben es alleine gestemmt und wollen euch jetzt zeigen, wo wir in letzter Zeit so viel Arbeit reingesteckt haben. Besonders Aleyna, die das Stück geschrieben und die Regie gemacht hat sowie die Hauptrolle spielt, hat natürlich…

WeiterlesenSEVEN – Das Theaterstück von Aleyna Karamizrak